Pfingsten 2017 – Harry Potter (Jammertal)

170605_Seepfadfinder_Koblenz

Slytherin siegt beim Trimagischen Turnier

„Harry Potter“ war das bestimmende Thema im Pfingstlager der Seepfadfinder Koblenz das vom 02.06. bis 05.06.17 an der Mittelmühle im Jammertal bei Attenhausen, Landkreis Rhein-Lahn stattfand. Insgesamt 70 Teilnehmer verbrachten vier spannende Turniertage im idyllisch gelegenen Jammertal. Die Teilnehmer wurden für das trimagische Turnier in die vier Häuser Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff und Ravenclaw aufgeteilt. Die Kinder fieberten in ihren mitgebrachten Kostümen und selbst gebauten Zauberstäben bei jedem Spiel mit. Am Ende des Lagers konnten die Zauberer des Hauses Slytherin den Turnierpokal und die süßen Turnierpunkte einheimsen. Das Wetter war gut (bis auf ein schweres Unwetter am Samstagabend) das aber aufgrund der vielen Programmangebote schnell wieder vergessen war. Selbst Neptun kam vorbei, gab vielen neuen Mitgliedern die „Bachtaufe“ und wunderte sich über die magischen Tiere im Umfeld des Turnieres. Aufgrund der idyllischen Lage und der schlechten Anbindung ans Mobilfunknetz kam sich der ein oder andere Teilnehmer tatsächlich wie in einer anderen Welt vor.