Pfingsten in fremden Galaxien – Pfingstlager 2019

QXLU4247

Es war einmal vor langer Zeit, in einer Galaxie, weit weit entfernt ….

Der Planet Klotz-Klotten und weitere seiner Nachbarplanteten, standen vor der Zerstörung oder waren bereits zerstört. Der Planeten-Zerstörer war auf den Weg zur Galaxie M2019. Deshalb versammelten sich Spezialisten der gesamten Galaxie auf Klotz-Klotten, dem größten und fortschrittlichsten Planeten, um eine gemeinsame Lösung zu entwickeln.

Nachdem sich die unterschiedlichen Spezialisten mitsamt ihren verschiedenen Fähigkeiten und Besonderheiten kennenlernten, wurde gemeinsam an einer Lösung getüftelt. Diese bestand in dem Bau des Planeten-Zerstörer-Zerstörers, welcher nicht nur den Planeten -Zerstörer zerstören, sondern auch die bereits pulverisierten Planeten wiederherstellen konnte. Die hierzu nötigen Materialien, konnten alle auf Planet Klotz-Klotten gesammelt werden.

Somit machten sich die Spezialisten verschiedenster Herkunft auf, um jene Materialien auf dem Planeten zu sammeln, um den Planeten-Zerstörer-Zerstörer bauen zu können. Doch genauso einmalig wie der Planeten-Zerstörer, musste auch das Treibmittel des Planeten-Zerstörer-Zerstörers sein. Dieser musste durch die Spiel-Freude-Energie betrieben werden, welche aufgrund der bedrohlichen Situation, nur schwer gesammelt werden konnte.

Trotz widrigster Umstände und kräftezehrendem Aufwand gelang es dem Spezialisten Team, sowohl die benötigen Materialien, als auch die Spiel-Freude-Energie zu sammeln. Es verblieb sogar noch etwas Zeit, einige der Spezialisten hochzustufen.

Obwohl die Zeit drängte, gelang es dem Spezialisten Team, den Planeten-Zerstörer-Zerstörer zu fertigen und die benötigte Spiel-Freude-Energie zu konzentrieren, um den Planeten-Zerstörer zu zerstören.

Durch verschiedene zusätzliche Modifikationen, konnte der Planeten-Zerstörer-Zerstörer zu einem Planetenerschaffer umgebaut werden.

Mit dieser Technologie machten sich die Spezialisten zu ihren Heimatplaneten auf, um diesen wiederherzustellen.

Koordiniert wurde das Ganze durch die Minister des Planeten Klotz-Klotten:

Ministerin für Wahrsagerei und unzuverlässige Zukunftsprognosen, Ministerin Überraschungskanister, Ministerin für Love, Peace & Harmony, Ministerin für verrückte Ideen, MINIsterin für die kleinsten – Abteilung Heimweh, Ministerin 3k (Kekse, Kuchen, Knabberzeug), Ministerin Leckerschmeckher und Schmackofatz, Ministerin Hippie, Ministerin für Sonnenschutz, Ministerin für Bolivien, Minister Barista – Abteilung Getränke und Kaffee, Minister für FRutZ (Faulenzen, Rumgammeln und tolle Zeltkonstruktionen), Minister für Jugger, Minister für spontane Hilfskraft, Minister für Musik & schöne Worte und Minister für Knister – Abteilung Feuer & Flamme.

 

Unser Dankeschön geht an alle Unternehmen, welche zur erfolgreichen Umsetzung des Lagers beigetragen haben. Insbesondere an die Metro Koblenz, den Obsthof Sattler, den Geflügelhof Hollmann, das Edeka-Center Kreuzberg und die Bäckerei Hoefer GmbH.