72-Stunden-Aktion – Uns schickt der Himmel Tag 3 (Finaltag)

IMG_7336

Ein “Schaf”, ein Wein oder doch eine Unterhose?

Im heutigen Fokus des Tages stand unser Abschlussfest mit dazugehöriger Versteigerung. Hierbei wurden nicht nur bekannte Gegenstände Gülser Persönlichkeiten, sondern auch allerlei andere Sachen versteigert.

Außerdem luden wir dazu ein, über unseren Flohmarkt vor der Servatius Kirche zu flanieren und es sich bei Kaffee & Kuchen wohlgehen zu lassen. Für das leibliche Wohl sorgten auch unsere Waffelbäcker, welche nicht weit von unserem Flohmarktstand entfernt waren. Ebenso konnte am Rad gedreht werden und zudem war die Fahrt im Feuerwehrmannschaftswagen ein weiteres Highlight.

Zuletzt, sorgte unsere Talentshow und die Versteigerung für das passende Entertainment und das gemütliche Flair.

 

Ein RIESEN Dankeschön geht hierbei nicht nur an die zahllosen privaten Spender und Sponsoren, welche uns sowohl Waren, als auch Geld spendeten, sondern auch an die Kinder und Leitungskräfte sowie die großen Betriebe und Vereine:

Cafe Hahn, Duo Schreibwaren und Foto, Gulisa Optik, Herby’s Coffee Bar, Geflügelhof Hollmann, Weingut Lunnebach, Die Lohner´s, Rolf Schreinerei Hendgen, Sparkasse, Servatius Apotheke, Weingut Schwaab, Schwaab Fruchtsaft, Fleischerei Seul,  Weingut Spurzem, Weingut Treppchen Müller und die Volksbank.

 

Dadurch erreichten wir mit vereinten Kräften der Gülser Messdiener und Seepfadfinder, in nur 72 Stunden, eine Gesamtsumme von 5.370,68 €, die gegen die Altersarmut gesammelt werden konnte.